Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober 5, 2013 angezeigt.

Gedankengänge....

Der Volksmund sagt, dass Menschen, die lange alleine sind, sonderlich werden. Anders ausgedrückt: die verblöden. Kann ich nur zustimmen.

Gut, nachdenken ist nicht in jedem Fall schlecht, so bildet sich ja auch eine Meinung. Oder manchmal entstehen eben die Ideen für die Rezepte dessen, was es in den nächsten Tagen zu essen gibt.

An manchen Tagen aber, da führen die Einflüsse von außen zu Dingen, die mich über mich selbst den Kopf schütteln lassen. Kann ich, weil ja niemand da ist, dem ich das Gewackel erklären muss. Beispiel? Gerne:

Da schaue ich mir den kürzlich aufgenommenen Film "Grendel" an. Hab ich vorher noch nie von gehört, kann gut werden - oder auch nicht. Kurz: der Film ist grottig. Ein Held aus der dunklen Vorzeit, der einen scharf rasierten und getrimmten Vollbart hat. Dafür aber ein Monster, welches... ach, lassen wir das. Wichtiger: da kommt eine Ingrid drin vor. So ein Typ Frau, der wohl universell die Hormone der Männer hochschnellen lässt. Ich für meinen Tei…

Deutscher Fernsehpreis

Sowas selten Lahmarschiges habe ich nicht erwartet. Pocher und Bessin langweilig wie zuletzt immer gesehen - die passen einfach nicht. Laudatoren, die gequält lustig sein wollen. Und Geehrte, die einen Stock im Arsch haben und am Ende sogar noch die Zeit finden, die Nazi-Moralistekeule auszupacken.

Ne, vom Oscar seid Ihr sehr, sehr weit weg.