Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni 24, 2014 angezeigt.

LaMama und das Fett

LaMama ist das, was man wohl allgemein einen "guten Futterverwerter" nennt. Nicht, dass sie dick oder gar übermäßig fett wäre. Oder dass mich das dann stören würden. Nein, das ist nicht der Fall. Aber, ein paar Gramm hat sie in den letzten Wochen schon zugelegt. Seitdem ich wieder mehr koche, kommt sie regelmäßig am Tisch vorbei, um den ihr zustehenden Zehnt einzufordern. Den gebe ich auch gerne. An meinem Tisch muss niemand hungrig vorbei, solange der Kühlschrank etwas hergibt. Was in der Regel auch der Fall ist.

Vor zwei Wochen, nach meinem LKH-Aufenthalt, hat das Gemaule angefangen. "Nääää... Komm, heute gibts mal nur ein Brot zum Mittag. Muss doch nicht immer Fleisch sein." Dachte ich mir bei den ersten Malen nichts. Außer: Hmmm... War da nicht mal der Anfangsverdacht nach Darmkrebs, wenn man sich vor Fleisch ekelt? Also: Mal beobachten.

Irgendwann kam dann wieder "Nääää.... Kein Fleisch, mach mal was anderes. Ich werde immer fetter." Ach, daher wehte…