Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember 31, 2011 angezeigt.

Diner for one

Silvester will ordentlich begangen werden. Und da außer mir und Miss Tefal keine weiteren Gäste am Tisch sind, war es ein Leichtes, einfach mal ein paar Experimente zu wagen.

Unter anderem sous vide-Zwiebeln, sous vide-Schweinelende und sous vide-Rinderhüfte. Dumm nur, dass ich es nicht gelernt habe, kleine Portionen zu kochen. Somit bin ich wohl bis Mitte März mit dem Abarbeiten der Rohwaren beschäftigt. Dazu gab es Butterbroccoli, Kräuter- und Tomatenbutter, Chili-Oliven-Baguette, eine Zwiebel-Curry-Marmelade und eine Sherry-Pfeffersahne sowie Weinzwiebelchen. Der Abschluss war dann mit einem Limoncello-Tiramisu gegeben.

Die komplette Liste für die Zubereitung nach sous vide und anrösten auf der Grillplatte am Tisch. Dieses Mal für eine Person, sollte aber auch für 4 - 6 normale Esser gut geeignet sein.

500 g Schweinelende, sous vide, 2,5 Stunden bei 60°
Die Lende vom Pata Negra (vom Versand, leider die letzte)einschweißen und bei 60° in reichlich Wasser 1,5 Stunden ziehen lassen. …

2012 und Jahresrückblick

SO, 2011 ist rum. Und weil es so sch..... war, gibt es auch keinen Rückblick. Ist es schlicht und ergreifend nicht wert.

Und für 2012 wünsche ich jedem Menschen auf dieser Erde eben das, was dieser auch mir gönnt. Faires Geschäft, finde ich. Guten Rutsch an Alle, macht was draus.