Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar 10, 2015 angezeigt.

Janusköpfig

Immer mehr mit öffentlichen Geldern geförderte Wohnungen werden an private Investoren abgegeben. In der Regel zwar meist mit Sperrklauseln für die Mieten, welche die Erhöhung verhindern oder zumindest moderat halten sollen. Jedoch sind diese zeitlich irgendwann abgelaufen oder können mit Tricks umgangen werden.

Das Ergebnis ist zum Beispiel hier in Coburg zu sehen: Luxussanierungen bei den Filetstücken, im Umfeld schießen in Anlehnung die Preise nach oben und sorgen dafür, dass zum Beispiel für Studenten eine Unmöglichkeit entsteht, in der Nähe der Fachhochschule noch bezahlbaren Wohnraum zu erhalten.

Irgendwo hat in meinen Augen der Staat mal wieder mit blinden Aktionismus geglänzt.

Die Auflagen zur energetischen Ausrüstung werden immer strenger, die Kosten schießen in die Höhe. Gleichzeitig besteht zwar die Deckelung von 11 %, welche von den Kosten pro Jahr auf die Miete umgelegt werden dürfen. Aber - auch hier kann es sich um für den Mieter unbezahlbare Summen handeln.

Gleichzeitig …