Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September 16, 2012 angezeigt.

Mohammed und die öffentliche Vorführung

Wir leben nach wie vor in einer Demokratie und haben die Meinungsfreiheit im Gesetz verankert. Die allerdings dann eingeschränkt wird, wenn die Freiheit anderer beschnitten wird.

Und nun geht eine kleine Gruppe merkwürdiger Menschen her und will diesen weder intelligent noch gut gemachten Film öffentlich vorführen. Wen wundert es, dass diese Gruppe rechts orientiert ist? Na?

OK; ich bin dafür, dass die den zeigen dürfen. Danach wird der Saal verriegelt, die Initiatoren und Zuschauer werden mit Säustricken gefesselt, in eine C130 gesetzt und über dem Sudan abgeworfen. Mal sehen, wie es sich kämpft, wenn man nicht das sichere Deutschland in der Hinterhand weiß, welches dann Polizisten schicken muss, die mit ihrem Leben solchen Mist auch noch verteidigen müssen.

Manchmal ist es müßig, in einem Rechtsstaat zu leben. Aber nur manchmal...