Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August 12, 2013 angezeigt.

Dauerobst

In der Regel läuft es so ab: wir kaufen Obst im Brennpunktdiscounter, in der Regel die Sorten, welche gerade beworben werden. Und dann auch nur montags - weil "frisch" angeliefert.

Was aber das Obst nicht daran hindert, spätestens nach drei Tagen entweder von den Armeen von mitgelieferten Fruchtfliegen* aufgefressen worden zu sein. Oder im Falle von Pfirsich, Nektarine oder Melone zu verrotten. Nur Erdbeeren sind noch schneller: diese bilden, früh morgens "frisch" gekauft abends einen Anreiz, den schönen neuen Pelz streicheln zu wollen.

In der letzten Woche aber, da hat mich der Discounter schön überrascht. Einmal mit einer Passionsfrucht, die es fertig gebracht hat, komplett dehydriert an den Start zu gehen. Außen einigermaßen unauffällig - unser Obst ist wohl meist in die Gartensonderschule gegangen - innen fast zu Staub zerfallen. Wie das möglich ist? Das sehr weite Web schweigt sich dazu aus. Schade nur um die 99 Cent.

Dafür hat mich dann die scheinbar erstmals…