Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar 25, 2012 angezeigt.

`n bisschen Kaffee im Café

Heute war endlich mal Zeit, ein paar Stündchen im Café mit einer Bekannten zu verbringen. Kurz: der Kuchen war lecker, das Baguette (mit Thunfisch und Käse, überbacken, € 4,50) ebenso. Ansonsten hat sich da viel getan, wir waren überrascht. Viel gemütlicher als früher, kleine Abteile (links neben dem Eingang, fast lauschig...), moderner und irgendwie gemütlicher. Und, ich glaube, es hat auch mehr Plätze als früher. Für mich gab es nur eine Cola Light, einen Milchkaffee und einen Gewürzkuchen. Fluffig, lecker winterlich. Reicht.

Hier ein Blick in den neu gestalteten Gastraum:
Quelle: MiPeLe

Ein Raumteiler, der das "Schaufenster" abtrennt und Gemütlichkeit schafft


Und das Baguette der Respa

Email-Konto gesperrt

Hurra, danke an den Troll, der dafür gesorgt hat, dass mein eMail-Konto heute nicht mehr zugänglich ist.

Blogger - quo vadis?

Heute ging mal wieder fast nichts. Ich habe keinen Zugang zum Dashboard gehabt, konnte also keine Einträge verfassen. Kommentieren ging auch nicht, dann war das Layout verschwunden. Jetzt geht wieder alles. Bin gespannt, was als Nächstes ausfällt oder über Tage nicht erreichbar ist oder verändert wird. Drama, Baby, Drama....

Ich muss weinen

Denn: heute ist die Bestellung vom Wochenende schon eingetroffen. Die Fruchtweine vom "Goller" aus der oberfränkischen Region um das Fichtelgebirge. Der Mindestbestellwert beträgt lediglich 25 Euro, ab 12 Flaschen ist die Fracht-Frei-Grenze bereits erreicht. Sollte bei einer Sammelbestellung kein Problem sein.

Was aber nun anstellen mit dem Stoff? Dieser ist, was leider nicht immer selbstverständlich ist, bis auf den MET ohne Sulfite. Naturvergoren, im Geschmack DEUTLICH nach den Beeren, die auch auf dem Etikett vermerkt sind. Aromen werden keine zugesetzt, der Wein ist gut zu vertragen. Nun möchte ich nicht immer eine ganze Flasche trinken, eigentlich langt mir ein kleines Glas. Zum wegschütten ist er zu schade. Aber - warum nicht auch in Saucen verwenden? Zum Wild eben den Preiselbeerwein. Zum chinesischen Essen den Pflaumenwein. Erdbeewein? Gibts im Dessert. Eingedickt als Sauce zum Vanilleeis. Ideen über Ideen, Ich werde zeitnah jeweils davon berichten, wenn mir eine Ide…