Direkt zum Hauptbereich

Horrorskop

Horoskope sind scheinbar dann doch eher gerne gelesene Beiträge in Zeitungen. Und online. Und telefonisch. Und auch im Fernsehen. Logisch, sonst würde es das ja so in dieser Form nicht geben. Oder ist das Tradition geworden, mit der keine Redaktion brechen mag? Wer weiß das schon.

Sternzeichen sind Dinge, von denen ich sage, dass der Grundcharakter komischerweise immer mal wieder recht gut passt. Besonders bei mir, dem Stier, denn der kommt sehr gut weg dabei. Im Prinzip wäre die Welt wohl befriedet, glücklich und reich, gäbe es nur noch Menschen, die in meinem Sternzeichen geboren wären. So aber gibt es weitere Zeichen, die vom Stier in die rechten Bahnen gebracht werden müssen. Isso!

Heute Nacht ist mir mal wieder mein Horoskop in die Hand gefallen. Oder eben auf den Bildschirm. Bei der Anwahl des Email-Postfachs erscheint auf der Anwahlseite eine kleine Schaltfläche, die diesen Service gratis leistet. Und weil eine neue Woche anbricht kann ich nicht nur im Tagesprogramm lesen, dass die Sonne mir heute quasi aus dem Rektum leuchtet, mein Charme bügelt die Weiblichkeit quasi im vorbeigehen nieder und lässt die Mädels als nach mir sabbernde Wracks mit gebrochenem Widerstand zurück. So ungefähr.

Nun bin ich ein verantwortungsvoller Mensch, will auch anderen Männern noch die Chance geben, irgendwann eine Frau zu bekommen. Was soll das also, mich auf dem Balkon zu zeigen und die Damenwelt endgültig in das Unglück (positives, natürlich...) zu stürzen? Nein, heute passt mir das Wetter nicht. Und mein Kaffee ist auch noch warm. Ich glaube, in dieser Woche erobere ich noch nicht die Welt. Mal sehen, was das Horoskop in der nächsten Woche sagt. Vielleicht dann. Mach´ Dich bereit, Welt, hier sitzt Potential......

Kommentare

  1. Gilt das für Männlein und Weiblein?

    Ich habe es nämlich nicht gesehen, das Horoskop und ich bin ja auch Stier,-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich, Lady Crooks. Das passt universell selbstverständlich auf ALLE Stiere. Wir sind toll. Wer was anderes sagt, der hat halt das falsche Sternzeichen :-) Los, wir gehen jetzt mal die Welt erobern :-)

      Löschen
    2. Ich habe mir jetzt doch gleich mal mein Jahreshoroskop angeschaut.


      Bei mir läuft es dieses Jahr steht da drin.
      Was will man mehr!

      Krempeln wir beide mal die Ärmel hoch und retten die Welt oder uns oder beides... Egal! Hauptsache es wird gut!

      Löschen
    3. Ja, ich höre es auch schon krachen. Bin mir nur nicht sicher, ob es die Knochen sind. Oder ob "es" schon kracht. Juhu, Lady Crooks, unser Jahr!

      Löschen
  2. ach..Horrorskope....pf.
    Hier liest die pubertösende Brut ( bekanntlich die gleiche Geburtsstunde) mit wachsender Begeisterung, und da selbst der Gräderisch das Sternzeichen hat, ist das immer sehr amüsant, was da alles so reingelesen wird....übrigens passe ich weder zu meinen Kindern, noch zu meinem Mann, Sternzeichentechnisch--upps ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da ist schon immer herrlich viel Platz, um sich die Welt schön zu reimen. Oder den Mist auf das Sternzeichen zu schieben.
      Dafür, dass Du nirgends dazu passt, bist Du aber hartnäckig ;-) Kopf hoch, wahrscheinlich hast Du den (an)passenden Aszendenten :-)

      Löschen
  3. hab ich ein Glück, dass die chinesische Schlange das parallele Zeichen zum westlichen Stier ist :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, willkommen im Club. Dann schlängel mal schön mit :-)

      Löschen
  4. Watt n Glück, ich bin Kugelfisch und dümple mich so durchs Leben, Untergehen geht nicht, aber so richtig hoch komm ich auch nicht. Egal.............lg von BINE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist doch prima - Du hast die goldene Mitte erreicht und kannst diese halten! LG, Holger

      Löschen
    2. Haha .... Kugelfisch .......... das paßt bei mir auch ......... auch wenn nicht als Sternzeichen. :D

      Löschen
  5. Antworten
    1. Na, das Wetter wird auch mal wieder besser. Aber dann! Dann.. ja dann... finde ich sicher eine andere Ausrede.... :-)

      Löschen
  6. Na, Du Hengst ..äh.. Stier!
    Wie wär's denn mit uns beiden, Süßer?

    (Siehste, Dein Horrorskop hatte Recht!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi.... Das mag ich so an Dir - das spielen mit den Buchstaben :-) Fast hätte ich mich geschmeichelt gefühlt.

      Hmmm.... Wenn ich "Roaaaarrr" mache, dann ist das ja nicht Stierlike. "Muuuuuhhhh"???? OMG, ich bin verloren :-) Ach, egal, ich ergebe mich einfach Deiner :-)

      Löschen
  7. Hhhmmm... ich kenne meinen Assistenten, ups, Aszendenten gar nicht. Und das falsche Sternzeichen hab ich auch. Ich geh dann mal weinen *schluchz*... Schiete, weinen Löwen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach brisy, kann doch nicht jeder perfekt sein. Wie würde man sonst die herausragende Stellung eines Stieres erkennen können, würde es nicht auch die sympathisch-unperfekten Sternzeichen geben?
      Und ja, Löwen weinen. Meine Schwester ist auch einer. Also mehr so eine Löwin.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

90 Minuten Ruhe und Entspannung

Bild: Eingangsbereich zum Bad in Bad Staffelstein

Piscina. Ich war überrascht, dass ich zu meinem Geburtstag einen Gutschein für einen Aufenthalt im Piscina bekommen habe. Mir war der Begriff bis dato nur als kirchlicher bekannt, bezeichnend für das Handwaschbecken in Kirchen. Einfach zu Reinigung.

Bild: Die Piscina

Und die Assoziation war nicht einmal so falsch. In oben genannten Gutschein-Fall ist Piscina etwas erweitert zu sehen, und zwar als Becken, in welches man Wasser füllt - und eben wieder ablässt. Dieses Piscina befindet sich in dem der Klinik Bad Staffelstein angeschlossenen Bad. Unseres, wir hatten das mit der Nummer eins, wird durch eine Art Schleuse betreten, die gleichzeitig auch als Umkleideraum fungiert. Da diese nur durch einen einfachen Fallriegen zu verschließen ist, empfehlen wir, Wertsachen im Auto zu belassen.

Die Piscina selbst ist komplett gefliest, helle, freundliche Farben, zwei Schalen mit Kerzen sorgen für eine gewisse Grundstimmung, eine eigene Dusche sowie z…

Ich wähle AfD!

So, die Intoleranten, also die, die nur in der Überschrift lesen, um sich eine Meinung zu bilden, die dürften sich bereits verabschiedet haben. Für die Menschen, die sich Gedanken um ihre Zukunft machen, welche über das reine Schwarzweiß-Denken hinaus gehen, für die wage ich einmal eine These, die gerne in den Kommentaren -mit anständigen Worten- diskutiert werden kann.

Ich wünsche mir, dass die AfD mindestens 51 % bei der Bundestagswahl bekommt.
Warum ich diesen Wunsch habe, der von vielen Menschen verteufelt wird? Erklärung folgt:

Nehmen wir an, die AfD hat 51 % der gültigen Stimmen bekommen. Diese Partei darf somit die Regierung bilden und muss sich nicht um Kompromisse (wahrscheinlich eher der faulen Art) mit der Opposition scheren. Lasst sie mal machen. Entweder es wird exorbitant gut oder es wird grottenschlecht.

Gehen wir davon aus, dass die AfD selbst überrascht ist und mit der Bildung einer akzeptablen, nicht zerstrittenen Regierung überfordert. Es kommt also dazu, dass sich …

Ragout Fin - der Convenience-Test

Mitte der 70er Jahre im 20. Jahrhundert war es ein Edel-Essen auf jeder besseren Party; Ragout Fin. Ich kann mich noch daran erinnern, wie meine Mutter diese -damals noch recht teuren- Blätterteigförmchen gekauft hat. Und drei Tage vorher wurde uns das Maul schon wässrig gemacht. Zumindest haben mich diese Teilchen auf Anhieb überzeugt. Eigentlich mehr der Inhalt, den ich auch Heute noch gerne esse. Zeit, einen Test zu veranstalten, nachdem in der letzten Zeit immer mehr dieser Convenience-Produkte auf den Markt kommen.

Im Test befinden sich Aufwärm-Produkte von verschiedenen Discountern, teils auch Aktionsware wie das Produkt der Marke Sodergarden, hergestellt von Tulip. Zwar sind diese nicht immer zu bekommen, einen Geschmackstest kann man ja trotzdem machen. Natürlich völlig uneigennützig... Erwärmt werden die Produkte jeweils auf 60° Celsius, um eine Basis für die Vergleiche zu haben. Gemessen werden die Temperaturen mit einem Digitalthermometer, um eine Überhitzung und somit Beei…