Direkt zum Hauptbereich

Ra Ra Rasputin....

´s is´ ja net so, dass ich aufs Maul gefallen wäre. Eigentlich habe ich zu Allem eine halbwissende Meinung. Und ich stehe dem Try and Error auch offen gegenüber. Gäbe es das nicht, würden wir noch immer auf allen Vieren durch die Felder latschen und auf Bäumen schlafen.

Aber WTF mache ich mit dem Bart? Der wuchert nun schon die vierte Woche munter vor sich hin.
Was draus machen? Nur einfach kurz ist mir zu langweilig, das sind schon die Haare.

Jetzt stellt sich die Frage nach der Grundrichtung.

Eventuel weiter wachsen lassen und so etwas züchten?
KLICK
Pssst.... unter uns... Die Mütze gefällt mir schon seit Jahren...

Oder mehr wie Papa Teutul?
KLICK
Da brauchts schon etwas mehr an Übung.

Oder die leicht pornöse Variante?
KLICK

Hier finde ich zwar die Person faszinierend, aber den Bart übelst. Der fällt aus...
KLICK

Ach ja, so über schaut im Moment das Original aus:

Wie man sieht: dringender Handlungsbedarf ;-) Ach ja - ganz ab ist dieses Mal keine Option.

Kommentare

  1. Antworten
    1. Zakk fällt aus - hab zu kurze Haare :-)

      Löschen
    2. (Meine Antwort war "Heckenschere" ... bis ich Deine letzten Satz sah) ;-)

      ZZ Top finde ich als Kompromiss allerdings ausgezeichnet - inklusive umfärben auf hell, in dunkel wirkt das glaube ich nicht.

      Bin aber schon sehr gespannt was die Damen zu dem Thema meinen werden.

      Löschen
    3. Der ist recht rot, leicht mit grau durchsetzt. Und ich geh jetzt mal nach der Mütze schauen. Die kann man immer brauche :-)

      Löschen
  2. Tausend Möglichkeiten:

    http://www.google.de/imgres?q=bart+ab&hl=de&biw=1440&bih=730&tbm=isch&tbnid=IiE7Zzd86cjG8M:&imgrefurl=http://www.partydeko.de/neandertaler-perucke-mit-bart.html&docid=CKzz22qe1MtEIM&imgurl=http://media.partydeko.de/media/catalog/product/cache/8/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/n/e/neandertaler-per_cke-mit-bart-1806.jpg&w=740&h=740&ei=ukEeUtOEDIre7Ab1y4CgCw&zoom=1&iact=rc&dur=223&page=2&tbnh=144&tbnw=144&start=28&ndsp=35&ved=1t:429,r:52,s:0,i:244&tx=43&ty=37

    http://www.google.de/imgres?q=amish+bart&hl=de&biw=1440&bih=730&tbm=isch&tbnid=s9kSVMdfko_1XM:&imgrefurl=http://religion.orf.at/stories/2547380/&docid=uvehCDVC4RXOqM&imgurl=http://tubestatic.orf.at/static/images/site/tube/20120835/amish_02.5085730.jpg&w=472&h=266&ei=RkIeUtu2KMXD7Aa50oCwBA&zoom=1&iact=hc&vpx=4&vpy=343&dur=3057&hovh=168&hovw=299&tx=79&ty=72&page=1&tbnh=132&tbnw=230&start=0&ndsp=28&ved=1t:429,r:15,s:0,i:130

    Aber wir hatten das schon mal, ich bin immer für ab oder zumindest kurz gepflegt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber das ist doch langweilig. Immerhin feiern mein Bart und ich in diesem Monat 20jähriges. Der ist treuer als die meisten Frauen ;-)

      Löschen
  3. Die lustigen:
    http://lustich.de/bilder/menschen/fragezeichen-bart/
    http://echtlustig.com/19053/batman-bart
    http://www.funnyandhappy.com/funny-beard-shaved/
    http://www.iheartberlin.de/de/2013/05/02/the-beard-monologues-frank/
    http://digitalewelt.freenet.de/softwareos/internet/cat-beard-wenns-fuer-den-eigenen-bart-nicht-reicht_3967884_1055286.html
    http://www.hirnverbrandt.de/488/brust-bart/

    Die Ernsthaften
    http://www.thejunction.de/online/2010/01/18/the-longest-bart-%E2%80%93-world-beard-championships-0015355
    http://john-mit-h.blog.de/2013/02/25/magic-amazing-beard-illusion-15562194/

    so könntest du uns doch auch auf dem Laufenden haltenhttp://www.dyers.org/blog/beards/beard-types/#

    wenn du deinen Typ dann gefunden hast, lass dich fotografieren
    http://www.ofbeardsandmen.com/Artist.asp?ArtistID=39975&Akey=W568XGL8

    Vielleicht hilfreich?
    http://www.gillette.com/de/de/mens-style/gillette-master-style.aspx

    Viel Erfolg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, eigentlich wollte ich ja wissen, welcher DIR gefällt, bzw. auch den Anderen.... :-(

      Löschen
  4. Mitmachen bei der Bartweltmeisterschaft am 2. November 2013 in der Filderhalle in Leinfelden-Echterdingen (wo immer das sein mag)- und danach runter mit der Frise!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Googeln, lieber Freund..

      Das ist da wo das leckere Filderkraut herkommt... ähm und die Autos mit dem Stern;-)

      Löschen
    2. Für die Bartmeisterschaft nützt es aber nichts, nur so Kraut im Gesicht zu haben wie ich. Das muss FORM rein.

      Löschen
  5. Wie wäre es damit oder

    damit

    Der schaut auch mit Kappe gut aus.

    Den finde ich ja auch ganz smart.

    Und hiermit kannst du dich auch noch als richtigen Fan outen;-)

    So und jetzt im ernst.

    stutz das Ding ein wenig, damit es ordentlich aussieht und nicht nur nach Wildwuchs und dann geht das schon in Ordnung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So mit dem Kappenbart, da könnte ich mich anfreunden. Und eine solche Kappe habe ich auch :-)
      Nur stutzen ist langweilig, Ihr Mädels wollt doch auch ab und zu mal neue Haare....

      Löschen
  6. Also ich würde für die Variante Billy Gibbons plädieren. Die anderen Stadien habe ich selbst auch schon mehr oder weniger durchlaufen und kann sie zwar auch empfehlen; aber ein ZZ-Top Bart ist schon ein langfristig erstrebenswertes Ziel finde ich. Leider muss ich dafür noch ein wenig Überzeugungsarbeit leisten - was nicht so schlimm ist, denn der sieht eh erst in Grau so richtig heavy aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und die Meisten denken, so ein langer Bart macht keine Arbeit. Falsch. Je länger, desto mehr Arbeit steckt drin. Bin wirklich versucht, den Billy-Bart zu machen. Ist ja niemand da, der sich daran stört. Dumm nur, dass meiner wie Draht ist. Ab zwei Zentimeter Länge kann ich da schon Bleistifte mit transportieren. :-) Grau wird er schon irgendwann werden, momentan sind das nur Strähnen.

      Löschen
  7. Antworten
    1. Hatte ich schon. Steht mir so überhaupt nicht, leider.

      Löschen
  8. Also, ich finde ja, das Verhältnis Bart/Haupthaar sollte immer zu Gunsten Letzterem ausfallen. Also, oben mehr/länger als unten. Ich würde also auf 3 mm stutzen, etwa 3 cm in der Breite die Koteletten lassen und in den Bart übergehen. Schnauzer natürlich dran lassen. Wenn Du verstehst, was ich meine. So hatte Schatzi das bis kürzlich, das mochte ich gern leiden.

    Btw, wäre das Foto oberhalb des Balkens abgeschnitten, ich würd Stein und Bein schwören, das ist der NM. Immer wieder verblüffend...

    Ich bin gespannt auf das Ergebnis.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss echt mal sehen, was da rauskommt. Wird wohl so ein Schnellschuss werden. Wenn mich der Rappel packt :-)

      Löschen
    2. Omg, ich ahne Fürchterliches ;-)

      Löschen
  9. Hallo,

    ich kann mir vorstellen, dass ein Bart Mühe macht und gerade deshalb ist es schade, wenn er dann dennoch ungepflegt rüber kommt. Das ist nämlich bei vielen Männern der Fall.

    Was hälst du denn davon? Das ist für mich schon richtig Bart, aber schön in Form gebracht. Finde ich gut:

    http://www.ruhrnachrichten.de/storage/pic/mdhl/automatischer-bildimport/dpa/starline/musik/cdkritik/1454034_1_Banhart_23253166.original.large-4-3-800-0-29-467-379.jpg

    Liebe Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, grob die Richtung sieht der ja schon immer so aus, wenn der in "normale" Form gebracht wurde. Jetzt habe ich ihn aber extra mal wachsen lassen, um was zu probieren.
      Gruß
      Holger

      Löschen
  10. Und was willst Du probieren, und vor allem, wann? Nu mach ma hinne, ich bin neugierig ;-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

90 Minuten Ruhe und Entspannung

Bild: Eingangsbereich zum Bad in Bad Staffelstein

Piscina. Ich war überrascht, dass ich zu meinem Geburtstag einen Gutschein für einen Aufenthalt im Piscina bekommen habe. Mir war der Begriff bis dato nur als kirchlicher bekannt, bezeichnend für das Handwaschbecken in Kirchen. Einfach zu Reinigung.

Bild: Die Piscina

Und die Assoziation war nicht einmal so falsch. In oben genannten Gutschein-Fall ist Piscina etwas erweitert zu sehen, und zwar als Becken, in welches man Wasser füllt - und eben wieder ablässt. Dieses Piscina befindet sich in dem der Klinik Bad Staffelstein angeschlossenen Bad. Unseres, wir hatten das mit der Nummer eins, wird durch eine Art Schleuse betreten, die gleichzeitig auch als Umkleideraum fungiert. Da diese nur durch einen einfachen Fallriegen zu verschließen ist, empfehlen wir, Wertsachen im Auto zu belassen.

Die Piscina selbst ist komplett gefliest, helle, freundliche Farben, zwei Schalen mit Kerzen sorgen für eine gewisse Grundstimmung, eine eigene Dusche sowie z…

Ich wähle AfD!

So, die Intoleranten, also die, die nur in der Überschrift lesen, um sich eine Meinung zu bilden, die dürften sich bereits verabschiedet haben. Für die Menschen, die sich Gedanken um ihre Zukunft machen, welche über das reine Schwarzweiß-Denken hinaus gehen, für die wage ich einmal eine These, die gerne in den Kommentaren -mit anständigen Worten- diskutiert werden kann.

Ich wünsche mir, dass die AfD mindestens 51 % bei der Bundestagswahl bekommt.
Warum ich diesen Wunsch habe, der von vielen Menschen verteufelt wird? Erklärung folgt:

Nehmen wir an, die AfD hat 51 % der gültigen Stimmen bekommen. Diese Partei darf somit die Regierung bilden und muss sich nicht um Kompromisse (wahrscheinlich eher der faulen Art) mit der Opposition scheren. Lasst sie mal machen. Entweder es wird exorbitant gut oder es wird grottenschlecht.

Gehen wir davon aus, dass die AfD selbst überrascht ist und mit der Bildung einer akzeptablen, nicht zerstrittenen Regierung überfordert. Es kommt also dazu, dass sich …

Ragout Fin - der Convenience-Test

Mitte der 70er Jahre im 20. Jahrhundert war es ein Edel-Essen auf jeder besseren Party; Ragout Fin. Ich kann mich noch daran erinnern, wie meine Mutter diese -damals noch recht teuren- Blätterteigförmchen gekauft hat. Und drei Tage vorher wurde uns das Maul schon wässrig gemacht. Zumindest haben mich diese Teilchen auf Anhieb überzeugt. Eigentlich mehr der Inhalt, den ich auch Heute noch gerne esse. Zeit, einen Test zu veranstalten, nachdem in der letzten Zeit immer mehr dieser Convenience-Produkte auf den Markt kommen.

Im Test befinden sich Aufwärm-Produkte von verschiedenen Discountern, teils auch Aktionsware wie das Produkt der Marke Sodergarden, hergestellt von Tulip. Zwar sind diese nicht immer zu bekommen, einen Geschmackstest kann man ja trotzdem machen. Natürlich völlig uneigennützig... Erwärmt werden die Produkte jeweils auf 60° Celsius, um eine Basis für die Vergleiche zu haben. Gemessen werden die Temperaturen mit einem Digitalthermometer, um eine Überhitzung und somit Beei…