Direkt zum Hauptbereich

Lange Texte und schmerzendes Genick

Na aber hallo. Da erreicht mich eine Email über das Mailkonto zum Blog, in dem ich über eine scheinbare Einweg-Mailadresse beschimpft werde. Inhalt: lange Berichte wie der zu der Frau, die ein Kind auf die Straße geworfen hat, beleidigen den Leser.

Nachdem ich den Absender leider nicht per Email erreichen kann, eben hier die Antwort:

Lieber anonymer Mensch,

wenn Du es nicht schaffst, einen zusammenhängenden, etwas über das BLÖD-Artikel-Format hinausgehenden Text zu lesen und zu verstehen, dann empfehle ich Dir die Lesehilfe rechts oben im Eck. Da ist in der Regel so ein kleiner roter Kasten, mit einem weißen Kreuz drin. Nein, keine Angst, das ist nicht die Übersetzung der Seite in das Schweizerische. Das ist eine Lesehilfe für Menschen wie Dich. Nutze sie reichlich und wir werden vielleicht doch noch Freunde!

Gruß
Holger (oder auch DerSilberneLoeffel)


So, musste mal raus. Bin eh knatschig, weil mir das Genick schmerzt. Warum auch immer, komplett verspannt und niemand da, der mal zwei Minuten einwirkt. Hm.... Einer der Nachteile, wenn man Single ist. Wenn jemand unbedingt Reiki-Energie schicken will - ich bin hier, vor dem PC. Danke im voraus.

Kommentare

  1. Ein verspannter Nacken ist wirklich Mist - da kann ich leider mitreden und schick dir gaaanz viel Nackenentspannungsenergie :).
    Das mit der Lesehilfe muss ich mir unbedingt merken *lach*, die ist für eine Mitmenschen ja wirklich sowas von hilfreich. Wer schon so feige ist, dass er nur anonym meckern kann.....

    Der Tag kann nur besser werden. In diesem Sinne...
    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Nacken habe ich den diversen Ämtern zu verdanken, die mit immer neuen Formularen ums Eck kommen. Drama.... Wird schon wieder :-)

      Anonym - feige, gibts nicht mehr dazu zu sagen.
      Gruß
      Holger

      Löschen
  2. Also ich mag deine Texte gerne. "Lesehilfe" ist gut, sollten sich so manche mal nutzen. Na vielleicht wird es heute noch ein schöner Tag mit Sonne. Geh doch mal einen Kaffee trinken. Wo ist eine Vanillelady, wenn man sie mal braucht?
    Hanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Hanne. Die Vanillelady ist weit weg, wie sooooo oft schon geschrieben. *genervtguckt*
      Kaffee mag ich heute nicht, gehe dann erst mal heiß duschen.
      Gruß
      Holger

      Löschen
    2. Weit weg ist doch relativ. Trau dich einfach mal was
      Hanne

      Löschen
    3. Ach Hanne... WAS soll ich mich denn bitte trauen? Mir tut das GENICK und der NACKEN weh!

      Löschen
  3. Lesehilfe *kicher*...

    Oh, da können wir uns zusammentun, ich hab auch dauernd einen verspannten Nacken. Was wirklich gut hilft, auch wenn es sich nach Omma-Mittelchen anhört, ist All*gäuer Lat*schenkiefer Einreibung extra stark (www.lat*schen*kiefer.de, ohne Sternchen natürlich...). Wenn deine Gelenke nicht völlig eingerostet sind, müsstest Du das selbst hinkriegen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zusammentun? Zwei verspannte Nacken? Was gibt denn das für ein komisches Tierchen? ;-)
      Das Latschenkieferzeugs hat meine Mutter immer verwendet. Da steht sicher noch was bei ihr. Ehrlich? Dann lieber am Schmerz gestorben, als nach diesem Zeug riechen ;-)
      Das wird schon wieder, heißes Wasser hilft. Wahrscheinlich.
      Gruß
      Holger

      Löschen
  4. *lol*
    Gut geschrieben!!!!

    Wegen Nacken: Wanne oder Heizkissen. Helfen mir, wenn der Gatte nicht da ist ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heizkissen habe ich entsorgt, Wanne fällt aus. Gatte? Frage nicht.... ;-)

      Löschen
    2. Ich hab von einer Massage geredet. Was dachtest du denn? Tze tze tze...
      Unmöglich, der Herr Löffel. ^^

      Löschen
    3. Bin erst vor kurzem von einer wahren Dame darüber aufgeklärt worden, dass der Endorphinausstoß beim Koitus gegen Regelschmerzen etc. hilft. Aber, DAS habe ich gar nicht gemeint. Ich wollte nur darauf anspielen, dass ein Gatte(!) für mich eher nicht in Frage kommt ;-)

      Löschen
    4. Na, das will ich auch schwer hoffen. Den geb ich nimes nicht her ;P

      Löschen
    5. Na, meinen Segen hast Du in jedem Fall. Und ich drücke Dir die Daumen!

      Löschen
  5. Hast Recht, angenehm riecht das nicht. Kannst ja danach duschen. Es ist wirklich einen Versuch wert, da wette ich drum. Du wirst begeistert sein. Schei* auf Gestank, ist ja eh keiner da der mit dir kuscheln will ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Trolle gibts dich immer wieder.
    Lass es uns wissen, wenn er sich nochmal meldet. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, so ein armer Troll lebt im Dunkeln, frisst Dreck und Staub und hat auch sonst wenig Freude am Leben. Ist doch dann kein Wundern, wenn da die Augen bei längeren Texten schmerzen :-) Ich habe mal gehört, so ein Troll hat in der Schule nur Mobbing, Bashing und Sillybeing als Fächer. So gesehen kann ich doch froh sein, dass er mir nicht die Haare vom Kopf gefressen hat ;-) Aber klar, Trolle haben immer wieder hier ein kleines Bühnchen. Ist ja irgendwo auch lustig. Finde ich.

      Löschen
  7. Ich habe noch ein "ABC"-Kissen für dich. Das macht erst deinen Nacken schön warm und wenn es aufgebraucht ist, schickst du es Anonym, hilft vielleicht auch noch beim Lesen. Wieso sonst sollte es so heißen?

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Idee, Nelja, aber - es kann ja lesen. Nur halt scheinbar nicht so gut. Aber für "ABC" sollte es ausreichend sein ;-)

      Gruß
      Holger

      Löschen
  8. Antworten
    1. Na, da frag´ mal den Troll, wie der das findet :-)

      Löschen
  9. Warum ist ein Mann wie du noch Single? Ich wünshe dir schnellstmögliche eine Frau die dir da helfen kann. Eine hätte ich in Gedanken für dich ;-)
    Hanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, Hanne, ich will ja gar nicht schnellstmöglich eine Frau. Und ich weiß, wen Du meinst. Lass mal :-)
      Gruß
      Holger

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

90 Minuten Ruhe und Entspannung

Bild: Eingangsbereich zum Bad in Bad Staffelstein

Piscina. Ich war überrascht, dass ich zu meinem Geburtstag einen Gutschein für einen Aufenthalt im Piscina bekommen habe. Mir war der Begriff bis dato nur als kirchlicher bekannt, bezeichnend für das Handwaschbecken in Kirchen. Einfach zu Reinigung.

Bild: Die Piscina

Und die Assoziation war nicht einmal so falsch. In oben genannten Gutschein-Fall ist Piscina etwas erweitert zu sehen, und zwar als Becken, in welches man Wasser füllt - und eben wieder ablässt. Dieses Piscina befindet sich in dem der Klinik Bad Staffelstein angeschlossenen Bad. Unseres, wir hatten das mit der Nummer eins, wird durch eine Art Schleuse betreten, die gleichzeitig auch als Umkleideraum fungiert. Da diese nur durch einen einfachen Fallriegen zu verschließen ist, empfehlen wir, Wertsachen im Auto zu belassen.

Die Piscina selbst ist komplett gefliest, helle, freundliche Farben, zwei Schalen mit Kerzen sorgen für eine gewisse Grundstimmung, eine eigene Dusche sowie z…

Ragout Fin - der Convenience-Test

Mitte der 70er Jahre im 20. Jahrhundert war es ein Edel-Essen auf jeder besseren Party; Ragout Fin. Ich kann mich noch daran erinnern, wie meine Mutter diese -damals noch recht teuren- Blätterteigförmchen gekauft hat. Und drei Tage vorher wurde uns das Maul schon wässrig gemacht. Zumindest haben mich diese Teilchen auf Anhieb überzeugt. Eigentlich mehr der Inhalt, den ich auch Heute noch gerne esse. Zeit, einen Test zu veranstalten, nachdem in der letzten Zeit immer mehr dieser Convenience-Produkte auf den Markt kommen.

Im Test befinden sich Aufwärm-Produkte von verschiedenen Discountern, teils auch Aktionsware wie das Produkt der Marke Sodergarden, hergestellt von Tulip. Zwar sind diese nicht immer zu bekommen, einen Geschmackstest kann man ja trotzdem machen. Natürlich völlig uneigennützig... Erwärmt werden die Produkte jeweils auf 60° Celsius, um eine Basis für die Vergleiche zu haben. Gemessen werden die Temperaturen mit einem Digitalthermometer, um eine Überhitzung und somit Beei…

Erdoganien

Herzlichen Glückwunsch, liebe Deutschtürken. IHR habt es geschafft, in einem dummen Protest gegen Deutschland, also einer Demokratie, die EUCH sicheren Wohnort und Auskommen beschert, den Türken in Euerer "HEIMAT", wie Ihr sie immer wieder gerne nennt, eine Quasi-Diktatur zu bescheren. Pünktlich zu Ostern habt Ihr da ein feines Ei gelegt.

Mal ernsthaft, so als Deutscher. Auch, wenn das eher traurig ist, was da abgeht - ich lache darüber. Wie kann man seine "Heimat" so um ihre Rechte beschneiden, um einen Protest auszudrücken? Unter uns: Es interessiert mich nicht die Bohne, ob Ihr in Eurer "HEIMAT" nun bald eine wilde Hinrichterei habt oder eine Demokratie.

Gezeigt habt Ihr mit Eurem Abstimmungsverhalten nur Eines: Dass Ihr absolut nichts in der EU zu suchen habt. Holt 500 Jahre rückständiges Denkvermögen auf, dann reden wir weiter. Dann, wenn Ihr eine Demokratie zu schätzen wisst. Freie Meinungsäußerung ohne Staatskontrolle. Und dann, wenn Ihr bereit sei…