Direkt zum Hauptbereich

Bild und Essen von der Vanillelady

Nachdem ja einige Leser hier schon des Öfteren nach einem Foto von der Vanillelady gefragt haben: ich hänge mal eines mit an.

Ach ja, gut gekocht hat sie auch, Schweinelende mit Champignon-Sahnesoße, cremiges Kartoffelpürre und grüne Bohnen mit Speck und Zwiebeln. Danke für Deine Mühen in der Küche. So... Jetzt noch die Fotos:

Schweinchen Babe, beide Innenseiten :-)

Fertiges Produkt, hat besser geschmeckt als es auf dem Handyfoto aussieht. 

Und hier die sagenhafte, einzigartige, legendäre - Vanillelady :-)


Und wie immer war der Abend viel zu schnell rum :-(

Kommentare

  1. Wie süß, ein Liebespaar. Drücke euch die Daumen!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Nein, war nicht, ist nicht, wird nicht sein. Einbahnstraße.
    Gruß
    Holger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, schade. Keine Chance auf Änderung? Ich drücke euch trotzdem die daumen, man weiß ja nie was passieren wird.
      LG Sabine

      Löschen
  3. Liebe Sabine, bitte entspanne Deine Daumen, ihr Herz gehört einem anderen Mann. Keine Chance :-( Und zu einer Beziehung gehören doch zwei Menschen, oder? ;-)
    Gruß
    Holger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Holger, du bist doch ein netter Mensch wenn du noch der bist, den ich von früher kenne. Wir haben nie verstanden, warum du mit Marliese so lange befreundet warst. Da waren doch noch so viele andere da die dich nett fanden :-)
      LG Sabine

      Löschen
    2. Hallo Sabine! Kennen wir uns? Ich bin auf genau drei Sabines gekommen. Eine war mal meine Arbeitskollegin. Eine habe ich kürzlich aus FB nach einem Disout entfernt und eine ist meine Cousine. Aber sonst? Woher kennen wir uns? Ist das Dein richtiger Name? Und wer ist wir??? Und nett ist ja auch nur die kleine Schwester von "scheiße". Wenn Du Dich hier nicht "outen" möchtest, dann gerne auch an die Mailadresse DerSilberneLoeffel at ge em ix Punkt de

      Gruß
      Holger

      Löschen
    3. Lieber Holger, du kennst mich sicher noch. Denke mal an den Metallbau aus dem ihr mich manchmal abgeholt habt zum Frühstückholen. Weißt du jetzt auch wer wir sind? Noch ein Tipp: Scheißerle und Peugeot. Wir waren auch ein paar mal miteinander fort zum Abend. Hast du denn eine Neue in Aussicht? Oder mal wieder Lust auf einen Cafee wie früher? Marliese kuckt mich jetz ja nimmer so eifersüchtig an. :-P

      Löschen
    4. Hallo Sabine, na, jetzt habe ich eine Idee, wer Du bist. Lange nicht gesehen und gar nicht mehr in Coburg vermutet. Wie gehts? Klar, gerne mal einen Kaffee! Schreib mir doch einfach an meine Email-Adresse. Man, das ist ja schon 15 Jahre her....! Und nein, "ausgehalten" habe ich es mit Marlies (ohne "E" hinten) nicht, es war bis zum letzten Tag recht angenehm. Naja, Vergangenheit. Bewältigt und nach vorne sehend :-) Hat Dich M eifersüchtig angeschaut? Ehrlich? Ist mir nie aufgefallen... Bin wohl dann immer betriebsblind ;-)

      Also, melde Dich,
      Gruß, Holger

      Löschen
  4. Hübsch, die Lady und kochen kann sie auch?
    Schade für dich, dass sie vergeben ist :-(

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ein bisschen. Und auch kochen kann sie. Und ja, auch das Dritte. So ist es eben im Leben. Aber - nicht jammern. Weiter gehts vorne :-)

    AntwortenLöschen
  6. So schöne Hände. Das kann nicht jeder von sich behaupten. Genießt was ihr habt und lasst es euch hin und wieder gut schmecken. (Muss doch nicht alles immer gleich in die Schublade gepackt werden - egal in welche.)

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und nicht nur die :-) Ne, meine sind irgendwie unförmig. Naja, Männerhände hat. Klar, essen und kochen - was will Man(n) mehr? Ich finde es lustig und kurzweilig. Schubladendenken? Ist eh blöd. Hier heißt es immer "´s kommt, wie es kommt!"

      Löschen
  7. Was ist denn mit der Heizung bei euch los?
    ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, Du weißt doch, die jungen Dinger ;-)
      Ne, das war beim Abschied, bei uns hatte es schon Minusgrade draußen und die Gute eine Weste und den dicken Pullover an. War wohl auch sinnvoll, denn drinnen ist ja eine Zeitlang der Schwede am heizen gewesen. :-)

      Löschen
  8. Vergeben hin vergeben her.
    Als ich noch jung war hatten wir ein Sprichwort.
    Das ist ein Grund aber kein Hinderniss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pfanni, Du kennst mich ja. Das ist nicht so meine Welt.
      Und wenn man mal auf der betrogenen Seite sitzt, dann ist das sicher nicht mehr so lustig mit dem Spruch :-)

      Löschen
    2. Weiss ich doch.
      Es gibt doch noch den anderen Spruch: Hunde die bellen beissen nicht.
      Da hab ich immer dazugehört ::))

      Löschen
    3. Siehste, dann sind wir doch beide brave. Ich werde mich mal an die Beantwortung Deiner Email machen. War irgendwie vor dem Fernseher eingeschlafen. Das Alter..... :-)

      Löschen
  9. Scheint sehr nett gewesen zu sein und auch überaus lecker :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

90 Minuten Ruhe und Entspannung

Bild: Eingangsbereich zum Bad in Bad Staffelstein

Piscina. Ich war überrascht, dass ich zu meinem Geburtstag einen Gutschein für einen Aufenthalt im Piscina bekommen habe. Mir war der Begriff bis dato nur als kirchlicher bekannt, bezeichnend für das Handwaschbecken in Kirchen. Einfach zu Reinigung.

Bild: Die Piscina

Und die Assoziation war nicht einmal so falsch. In oben genannten Gutschein-Fall ist Piscina etwas erweitert zu sehen, und zwar als Becken, in welches man Wasser füllt - und eben wieder ablässt. Dieses Piscina befindet sich in dem der Klinik Bad Staffelstein angeschlossenen Bad. Unseres, wir hatten das mit der Nummer eins, wird durch eine Art Schleuse betreten, die gleichzeitig auch als Umkleideraum fungiert. Da diese nur durch einen einfachen Fallriegen zu verschließen ist, empfehlen wir, Wertsachen im Auto zu belassen.

Die Piscina selbst ist komplett gefliest, helle, freundliche Farben, zwei Schalen mit Kerzen sorgen für eine gewisse Grundstimmung, eine eigene Dusche sowie z…

Ich wähle AfD!

So, die Intoleranten, also die, die nur in der Überschrift lesen, um sich eine Meinung zu bilden, die dürften sich bereits verabschiedet haben. Für die Menschen, die sich Gedanken um ihre Zukunft machen, welche über das reine Schwarzweiß-Denken hinaus gehen, für die wage ich einmal eine These, die gerne in den Kommentaren -mit anständigen Worten- diskutiert werden kann.

Ich wünsche mir, dass die AfD mindestens 51 % bei der Bundestagswahl bekommt.
Warum ich diesen Wunsch habe, der von vielen Menschen verteufelt wird? Erklärung folgt:

Nehmen wir an, die AfD hat 51 % der gültigen Stimmen bekommen. Diese Partei darf somit die Regierung bilden und muss sich nicht um Kompromisse (wahrscheinlich eher der faulen Art) mit der Opposition scheren. Lasst sie mal machen. Entweder es wird exorbitant gut oder es wird grottenschlecht.

Gehen wir davon aus, dass die AfD selbst überrascht ist und mit der Bildung einer akzeptablen, nicht zerstrittenen Regierung überfordert. Es kommt also dazu, dass sich …

Geschmackstest - "Royal One" Burger für die Mikrowelle von LIDL

Heute stand auf den Speiseplan: Nichts.
Einzukaufen war: Nichts.
Ich war also nur Begleiter und hatte Zeit, die Augen ohne Einkaufszettel einfach so über die Regale schweifen zu lassen. Und siehe da, es gibt Neues.





Neugierig wie ich bin, wenn es um "Lebensmittel" geht, besonders dann, wenn es sich um Neuheiten handelt, muss ich zuschlagen. Manchmal geht es gut, manchman falle ich mit Anlauf auf die Nase.

Die Zubereitung ist für Nichtskönner, ich sollte somit damit klarkommen. Mikrowelle auf, das Teil inklusive Verpackung hinein, 600 Watt, 90 Sekunden. Einfacher gehts nur, wenn die Packung mitgegessen werden kann, ohne das Teil vorher durch die Teilchenkammer zu jagen.

Gesagt, getan, zwei Minuten später steht das Ding heiß und dampfend vor mir. Und riecht. Aber nicht gut, irgendwie "komisch". Nach Schwein. Wer schon einmal Insulin gerochen hat, der weiß, was ich meine.

Eigentlich sage alle Sinne, dass ich die Finger davon lassen solle. Aber, der männliche Forscherdr…